Live Texas Holdem

Live Texas Holdem ist eine Variante des beliebten Texas Poker. Dieses Online-Casino Spiel unterscheidet sich vom Texas Holdem in der Weise, dass es gegen das Haus und nicht gegen einen anderen Spieler gespielt wird.

Spieler gehen Kopf-an-Kopf mit dem Dealer, mit der Aufgabe eine Hand mit fünf Karten zu formen (aus deren eigenen zwei Karten und drei der fünf Gemeinschaftskarten) welche höher eingestuft ist als die des Dealers.

Der Dealer muss mindestens ein Paar haben um sich zu qualifizieren. Aber vor dem “Flop”, “River” und schlussendlich die Karten des Dealers enthüllt werden, müssen die Spieler eine gleichwertige Ante und eine “blind” Wette abschließen.

Nun haben Sie drei Möglichkeiten, ihre Wetten an der Spielwette zu erhöhen. Je früher die Erhöhung, desto mehr wird riskiert und gewonnen. Noch mehr Interesse wird durch die optionale Trips Bonuswette erweckt.

Das Ziel bei Live Texas Holdem ist es, das Blatt des Dealers zu schlagen, indem man das möglichst beste Blatt aus den zwei gegebenen Karten und den fünf Gemeinschaftskarten bildet.

Eine unbegrenzte Anzahl an Spielern kann gleichzeitig an einem Live Texas Holdem-Tisch spielen. Jeder Spieler kann nur einen Platz am Tisch einnehmen.

Live Texas Holdem wird mit einem 52-Standardkartendeck (ohne Joker) gespielt. Das Kartendeck wird nach jeder Runde gemischt.

Zu Beginn jeder Runde können Sie einen von Ihnen gewünschten Betrag auf das Wettfeld ANTE setzen. Nachdem Sie Ihren ANTE-Einsatz getätigt haben, ermittelt und platziert das System automatisch den passenden BLIND-Einsatz.

Der Live Texas Holdem Dealer teilt Ihnen zwei Karten offen und sich zwei Karten verdeckt aus. Nach einer kurzen Pause teilt der Dealer drei Gemeinschaftskarten in der Mitte des Tisches offen aus (den sogenannten “Flop”). Nach einer einer erneuten Pause gibt der Dealer die zwei letzten Gemeinschaftskarten (genannt “Turn” und “River” aus).

Sie und der Dealer können die Gemeinschaftskarten und die eigenen Karten nutzen, um das best mögliche 5-Karten-Blatt zu ermitteln.

Während der Pausen des Spiels haben Sie die Möglichkeit, Ihren Texas Holdem Einsatz zu erhöhen (PLAY) oder zu schieben (CHECK). Um den Gewinner zu ermitteln, werden die besten Blätter aus fünf der sieben gegebenen Karten gebildet und dann das Ihrige mit dem des Dealers verglichen.

Texas Holdem Nebeneinsätze

TRIPS-EINSATZ

Beim TRIPS-Einsatz handelt es sich um eine optionale Wette, die Sie vor jeder Texas Holdem Runde tätigen können. Sie gewinnen die TRIPS-Wette, wenn Sie 3 Gleiche oder ein besseres Blatt haben.

Ihren TRIPS-Einsatz können Sie auf das blinkende TRIPS-Wettfeld setzen, nachdem Ihr ANTE-Einsatz akzeptiert wurde. Die TRIPS-Wette gewinnen Sie, wenn Sie 3 Gleiche oder ein besseres Blatt haben.

Alle Einsätze müssen innerhalb der Texas Holdem Einsatzzeit erfolgen. Nachdem die Einsatzzeit verstrichen ist, gibt der Dealer die Karten aus. Während des Spiels werden Ihnen verschiedene Wettmöglichkeiten angeboten, diese haben jedoch keinen Einfluss auf Ihre TRIPS-Wette.

Am Ende der Live-Runde deckt der Geber alle seine Poker-Karten auf und verkündet das Ergebnis.

Live Texas Holdem Gewinnerblätter

Die einzelnen Karten werden in absteigender Reihenfolge geordnet: Ass (hoch oder niedrig), König, Dame, Bube, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3 und 2.

Ein Ass kann die höchste Live Texas Holdem-Karte in einer Straße aus Ass, König, Dame, Bube und 10 oder die niedrigste Karte in einer Straße aus 5, 4, 3, 2 und Ass sein.

Gewinnblätter, geordnet von höchster bis niedrigster Auszahlung in Live Texas Holdem Poker Casino-Spiel:

  • Royal Flush ist ein Straight Flush bestehend aus Ass, König, Dame, Bube und 10 der gleichen Farbe.
  • Straight Flush ist ein Blatt mit fünf Karten in einer Folge derselben Farbe, z. B.: Neun, Acht, Sieben, Sechs und Fünf, alle Herz.
  • Vier Gleiche ist ein Blatt bestehend aus vier Karten mit gleichem Rang und einer anderen Karte. Beispielsweise wären vier Asse auf der Hand vier Gleiche. Vier Gleiche Karten mit einem höheren Rang besiegen ein Blatt aus einem Vierling mit niedrigerem Rang.
  • Full House ist ein Blatt bestehend aus drei Karten mit gleichem Rang und zwei passenden Karten eines anderen Rangs, z. B. drei Könige und zwei Sechsen. Bei zwei Full House entscheidet die Höhe der drei Gleichen, welches Blatt gewinnt.
  • Straße ist ein Blatt bestehend aus fünf Karten in einer Reihenfolge, die verschiedene Farben haben, z. B. Neun, Acht, Sieben in zwei oder mehr Farben. Bei zwei Straßen wird das Gewinnerblatt anhand der höchsten Karte ermittelt. Zwei Straßen mit der gleichen hohen Karte sind gleichwertig, da Farben nicht unterschiedlich gewertet werden.
  • Drei Gleiche ist ein Blatt bestehend aus drei Karten des gleichen Rangs und zwei anderen Karten unterschiedlichen Rang. Beispielsweise hätte ein Spieler mit drei Königen auf der Hand drei Gleiche. Drei Gleiche mit höherem Rang sind besser als drei Gleiche mit einem niedrigeren Rang. Wenn es zwei Blätter mit drei Gleichen des gleichen Rangs gibt, so wird anhand des Kickers entschieden.
  • Zwei Paare ist ein Blatt aus zwei Karten des gleichen Rangs und zwei Karten eines anderen Rangs und einer anderen Karte. Zum Beispiel zwei Asse und zwei Könige. Liegen zwei Blätter mit zwei Paaren vor, so werden die Paare mit dem höheren Rang verglichen. Dabei gewinnt das höchste Paar. Haben beide Blätter das gleiche hohe Paar, so wird anhand des zweiten Paars entschieden. Ist auch dieses gleich, so bestimmt der Kicker das Gewinnerblatt.
  • Ein Paar ist ein Blatt bestehend aus zwei Karten des gleichen Rangs (z. B. zwei Könige) und drei anderen Karten, die einen unterschiedlichen Rang besitzen. Ein Paar ist die Kombination mit dem niedrigsten Wert. Paare mit höherem Wert schlagen Paare mit niedrigerem Wert. Haben zwei Blätter das gleiche Paar, so wird anhand der Rangfolge des Kickers das Siegerblatt ermittelt.
  • Hohe Karte ist ein Pokerblatt, das keines der oben genannten Anforderungen erfüllt. Es kann kein Blatt gebildet werden, sodass anhand der höchsten Karte entschieden wird.

Live Texas Holdem Payouts

BLIND – Hand Auszahlung

  • Royal Flush 500:1
  • Straight Flush 50:1
  • Vier Gleiche 10:1
  • Full House 3:1
  • Flush 1:5:1
  • Straße 1:1
  • Drei Gleiche oder Schlechter Push

TRIPS: Hand Auszahlung

  • Royal Flush 50:1
  • Straight Flush 40:1
  • Vier Gleiche 30:1
  • Full House 8:1
  • Flush 7:1 Straße 4:1
  • Drei Gleiche 3:1
  • Die Auszahlung beim Ante-Einsatz ist 1 zu 1.
  • Die Auszahlung beim Play-Einsatz ist 1 zu 1.

Auszahlungsquoten von Live Texas Holdem

Die theoretische Auszahlungsquote von Live Texas Holdem Casino-Spiel ist:

  • Gesamte Hauptwette: 99,47%
  • Startwette: 97,82%
  • Trips Bonus-Einsatz: 96,50%.

Leave a Reply